• heimatstube
  • aldekerk-1
  • friederich
  • aldekerk-7
  • kirche
  • aldekerk-31
  • aldekerk-37
  • Heimatstube Aldekerk auf der Hochstraße 70
  • Kirchplatz von St.Peter und Paul Aldekerk
  • Ehemalige Poststation auf der Hochstraße - heute Haus der Familie Friederichs
  • Pfarrhaus mit Kriegerdenkmal
  • Kirchturm von St. Peter und Paul von der Rheurdter Straße aus
  • Wappen der ehemaligen Spirituosen-Brennerei Gerritzen
  • Gaststätte Oudens auf der Hochstraße/Ecke Rheurdter Straße

Jahresprogramm startete kabarettistisch

Portraitbild von Till Reiners

Das neue Programm des Heimatvereins startete am Sonntag, den 20. Januar, kaberettistisch. Um 17 Uhr stellte das niederrheinische Nachwuchstalent Till Reiners sein neues Programm "Da bleibt uns nur die Wut" vor. Die Besucher in der bis auf den letzten Platz gefüllten Heimatstube erwartete ein rasanter Abend zwischen kleinbürgerlicher Krittelei und der Empörung für die Verlierer einer gespaltenen Gesellschaft.

Kulturprogramm 2013 mit viel Abwechslung

Zwei Akteure des Jahresprogramms 2013 - Decker und Meißner

Heinz Cobbers zeichnet seit 2004 verantwortlich für die Planung und Zusammenstellung des jährlichen Kulturprogramms des Heimatvereins Aldekerk in der Heimatstube. Nach 10 Jahren engagierter, abwechslungs- und erfolgreicher Regiearbeit wird Heinz Cobbers diese Aufgabe 2014 an Gabi Nast weitergeben. Bis dahin dürfen Sie sich aber zunächst einmal noch auf das Jahresprogramm 2013 freuen.

Max on Moritz treffen Dä Schtruwwelpitter

Max und Moritz treffen den Struwwelpeter

Einen unterhaltsamen Mundart-Nachmittag mit den Geschichten von Max und Moritz und dem Struwwelpeter präsentierte der Heimatverein am Sonntag, den 9. Dezember 2012, um 16 Uhr in der Heimatstube Aldekerk. Peter Völker vom Heimatverein Nieukerk stellte sein neuestes Buch "Max on Moritz, twee Blage ut´e Fochdai" in Fochdaier Platt vor und las daraus mehrere Geschichten. Eine Leseprobe sowie den Hinweis auf ein schönes Buchgeschenk finden Sie auf der Folgeseite.

Auf die harte Tour - Krimilesung

Krimiautor Klaus Stickelbroeck

Hart. Härter. Hartmann. Der in Kerken lebende Polizist und Krimiautor Klaus Stickelbroeck las am Sonntag, den 2. Dezember 2012 um 17 Uhr in der Heimastube aus seinem neuen Kriminalroman "Auf die harte Tour". Privatdetektiv Hartmann´s vierter Fall ist sein bisher härtester und es ist nicht sicher, ob er ihn überlebt.

"Auf Schwarz sieht man alles"

Matthias Reuter am Klavier

Zu einem unterhaltsamen Nachmittag mit Musik und Kabarett lud der Heimatverein Aldekerk am Sonntag, den 21. Oktober um 17 Uhr in die Heimatstube ein. Dort spürte Matthias Reuter humoristisch und musikalisch dem Schrecken des Alltags nach und drang dabei in unerforschte Tiefen und Abgründe vor. Gesellschafts- und Politsatire vom Feinsten ließen die Zeit wie im Fluge vergehen und bescherten dem zahlreich erschienen Publikum 90-minütige Schmunzel- und Lebensfreude.